Theater Mönchengladbach
20.09.2018, 20:00

Tango –

Ensemble 87 © dyod.be

Vom Verbot zum Kulttanz

Ensemble 87 mit Lukas Stappenbeck, Sopransaxophon | Anže Rupnik, Altsaxophon Adrian Durm, Tenorsaxophon | Benjamin Reichel, Baritonsaxophon Krisztián Palágyi, Akkordeon | Sergey Markin, Klavier

Tickets : € 9,- bis € 19,- (je nach Kategorie, 50% Erm.) zzgl. VVK-Gebühr

VVK LOKAL: www.ADticket.de | Theaterkasse | alle bekannten VVK-Stellen

Der Tango drückte alles zugleich aus: Hoffnung, Illusion, Melancholie, Liebe und Hass. Seine heutige Form entstand in den Slums und Einwanderervierteln von Buenos Aires, der Stadt der Sehnsucht vieler europäischer Einwanderer. In Bordellen und halbseidenen Clubs suchten sie Gesellschaft, vertrieben sich die Zeit mit Kellnerinnen und Prostituierten und tanzten. Wegen der teilweise obszönen Bewegungen und der engumschlungenen Tanzhaltung war der unschickliche Tanz in der gehobenen Gesellschaft verpönt, und den Söhnen und vor allem Töchtern aus „gutem Hause“ war es streng untersagt, diesen „zum Tanz geadelten Geschlechtsverkehr“ zu erlernen. Um 1900 wurde der Tango von Papst Pius X. für Katholiken verboten. Den Siegeszug des leidenschaftlichen Tanzes konnte all das nicht aufhalten. Junge Tänzer brachten ihn nach Paris, von wo er schnell zum Kulttanz avancierte und bald ganz Europa eroberte. Bis heute hat der einstmals verbotene Tanz sich seinen magischen Zauber bewahrt.

Inspiriert von dieser Magie, die Leidenschaften weckt, verleiht das Ensemble 87 dem konzertanten Tango einen ganz neuen Anstrich. Das junge Sextett aus Köln hat sich auf argentinische Tangomusik spezialisiert, wobei die Musik von Astor Piazzolla sowie unbekanntere Tangokompositionen der Moderne die Schwerpunkte seines Repertoires bilden. Die Musiker lernten sich während ihres Studiums an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln kennen. Nach vielen gemeinsamen klassischen Konzerten hat sich das Solistenensemble 2015 in seiner ungewöhnlichen Besetzung zusammengefunden, um das Publikum mit seiner Liebe zum Tango, seiner Leidenschaft und seiner tiefen Melancholie anzustecken …

Veranstalter : MGMG Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH

Theater Mönchengladbach

Odenkirchener Straße 78
41236 Mönchengladbach
Deutschland

+49(0)2166 6151-100
theaterkasse-mg@theater-kr-mg.de

Weitere Informationen zu diesem Ort Diesen Ort auf der Karte anzeigen