Kulturscheune Sevelen
09.09.2018, 12:30

Musik Trotzt -

c) Martin Lersch

improvisierte Klänge

Gesine Lersch-van der Grinten, Stimme | Adrian Gandhi, Gitarre | Detlev Noll, Klavier | Jürgen Löscher, Klarinette | Jordi Preußler, Didgeridoo, Percussion | Markus Türk, Trompete

Tickets : Eintritt frei | Spenden erbeten

Ticket -Reservierung : Kulturscheune Sevelen, Tel. +49 (0)157 / 368 272 87

Verblenden, verblichen, verblöden, verblüffen, verbluten, verbohrt, verborgen, VERBOTEN! Allein assoziativ-wortlautbildend lässt sich schon viel zum Motto der diesjährigen Muziek Biennale entwickeln. Martin Lersch, Maler, Zeichner, Musiker und künstlerischer Leiter des trotzigen Musikprojekts hat sich ihm mit verschiedenen kreativen Disziplinen angenähert – literarisch, bildnerisch und vor allem musikalisch: mit Musikern am Niederrhein, die es lieben zu improvisieren und sich für gemeinsame Konzerte zusammengefunden haben. Sie spielen in drei unterschiedlichen und untypischen Konzert-Räumen, in kleinen Ateliers und Galerien. Jeweils sechs MusikerInnen füllen sie für zwei bis drei Stunden mit Klängen, verschmelzen mit zuhörenden Ohrenpaaren und lassen sich mit ihnen zusammen auf improvisatorische Abenteuer ein: immer wieder neu, immer wieder anders, situativ, raumbezogen, radikal, anarchistisch. Ein regelloses kammermusikalisches Klangabenteuer. Hört, höört, hört!

Veranstalter : Kulturscheune Sevelen

Kulturscheune Sevelen

Feldstr. 14
47661 Issum
Deutschland

+49(0)157 368 272 87
hubertengels@web.de

Weitere Informationen zu diesem Ort Diesen Ort auf der Karte anzeigen