Villa V, Viersen
16.09.2018, 11:30 – 18:00

Limited Editon: Le Son des Couleurs

Villa V / c) Gerda-Marie Voß

Farb- und Klanglandschaften in der Villa V

Musik: Thomas Kessler | Bernd Winterschladen

Thomas Kesslers „akustisches Raumparfüm“ lässt sich nicht in jedem Raum zerstäuben. An manchen Orten kann es seinen Duft nicht entfalten, wirkt deplaziert, dringt in verbotenes Territorium ein, schafft Disharmonien. Inspiriert durch Le Corbusiers Farbsystematik „Les Claviers de Couleur“ entwickelte der Düsseldorfer Architekt und Komponist ein offenes interdisziplinäres Konzept, das die Bereiche Raum-, Farb-, Licht- und Klanggestaltung in einer harmonischen Sinneserfahrung vereint.

Die Villa V, eines der ersten Bauwerke der Bewegung Neues Bauen, bietet aufgrund ihrer schlichten Architektur die notwendigen Essenzen für diesen akustischen Duft. Einmalige Raum-Klänge sind an diesem Tag auch in offenen Räumen erlebbar – bei einem Spaziergang zum unweit der Villa gelegenen Skulpturenpark der Städtischen Galerie sowie zum kleinen Amphitheater am Städtischen Gymnasium. Limited Edition – Snacks, Getränke und kleines Abschlussdinner inbegriffen.

Stationen: 11.30 Uhr: Treffpunkt und Begrüßung in der Villa V. Im Anschluss geführter Raum-Klangspaziergang zum Viersener Skulpturenpark und zum Amphitheater, 15.00 – 18.00 Uhr: Führung & Konzert in der Villa V, kleines Abschlussdinner

Tickets : Gesamtpaket (Führungen, Konzerte, Speisen & Getränke): € 99,- Frühbucher: € 89,- (gültig bis zum 30.04.2018)

Infos & Buchung: Villa V | Burgstraße 4 | D-41747 Viersen Tel. +49 (0)2162 / 890 45 45 | info@villa-v.de | www.villa-v.de

Villa V, Viersen

Burgstraße 4
41747 Viersen

+49 2162 890 45 45
info@villa-v.de

Weitere Informationen zu diesem Ort Diesen Ort auf der Karte anzeigen