Grammatikoff
29.09.2016, 20:00

DVERS ON TOUR: Grammatikoff

Bandcamp 2014 / c) Konnektor, Venlo

Das Bandcamp bringt Bands aus Belgien, Niederlande & Deutschland zusammen

Der Traum von der Bekanntheit. Die Chance, eigene Texte, Stücke und Interpretationen einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren. Junge Bands müssen heute hart für ihren Erfolg arbeiten. Wie kann man die eigenen räumlichen und künstlerischen Grenzen überwinden? Wie gelangt man in die große Welt der Festivals und Veranstalter, Labels, Promoter und Booker? Wo und wer sind die Türöffner?

DVERS ON TOUR, das Drei-Länder-Bandcamp der Rhein-Maas- Region, gibt vom 27. September bis zum 2. Oktober zum zweiten Mal Antworten im Rahmen der Muziek Biennale Niederrhein. Neun Bands aus Belgien, Deutschland und den Niederlanden werden innerhalb eines einwöchigen Intensivprogramms mit täglichen Coaching- und Auftrittsmöglichkeiten zu neuen Horizonten geführt. Organisiert wird das ambitionierte Camp von der Stichting Popmuziek im Huis voor de Kunsten Limburg sowie dem Kulturraum Niederrhein e.V..

„Einen Blick auf die andere Seite des Business, aber eben auch auf die unterschiedlichen Marktprofile der Länder jenseits der Grenze zu werfen“, so beschreibt Mitorganisator Paul Moerel das Ziel der ländervereinenden Maßnahme. Musiker und Koordinator Tim Isfort, der das Projekt auf niederrheinischer Seite leitet, ergänzt: „Es geht vor allem auch darum, den grenznahen Kulturraum zu vernetzen. Denn in Zeiten offener EU-Grenzen machen wir einfach noch viel zu wenig miteinander.“ Man wolle - so die beiden - den Bands die Möglichkeit bieten, einmal aus ihrer eigenen Szene auszubrechen und Verbindungen herzustellen, zu denen sie sonst kaum Zugang haben.

Nach einer Tour, die am 29. September auch im Grammatikoff Halt macht, findet das krönende Finale schließlich auf dem größten Showcasefestival der Rhein-Maas-Region statt - beim DVERS in Sittard können die Newcomer nicht nur gemeinsam mit rund 70 weiteren Bands Festivalluft aus Bühnenperspektive schnuppern, hier wird von 20.00 Uhr bis 4.00 Uhr morgens kontaktet, entdeckt, vorgemerkt und vielleicht schon gebucht: Willkommen auf dem next level des euregionalen Musikbusiness.

Eintritt frei! Spenden sind erwünscht.

http://www.dvers.nl

Grammatikoff

Dellplatz 16 A
47051 Duisburg
Deutschland

Weitere Informationen zu diesem Ort Diesen Ort auf der Karte anzeigen