Tho-Rieth-Hof, Viersen
07.10.2016, 20:00

onemanband

Dorrit Bauerecker / (c) Matthias Jung

Janusköpfige Klangkörper

Dorrit Bauerecker, Klavier, Akkordeon,Toypiano und Zusatzinstrumente

Tickets: 20,- € (15,- €*) inkl. Imbiss | incl.hapje
VVK LOKAL: Familie Breidenbach, Tel. +49 (0)2162-26414 tagsüber, Tel. +49 (0)2162-351954 abends, Fax: +49 (0)2162-25268, c.breidenbach@architekt-breidenbach.de

In ihrem Soloprogramm „onemanband“ verbindet Dorrit Bauerecker zeitgenössische Musik mit Elementen aus den Unterhaltungsgenres und macht die Bühne zum Spiel-Platz: Hier treffen sich Entertainment und Multi tasking-Virtuosität, die Interpretin wird zu einer experimentellen Alleinunterhalterin. Werke des Komponisten Moritz Eggert aus der Reihe "Hämmerklavier" stehen im Mittelpunkt des Programms. Als Grenzgänger der Musikgenres integriert er in seine Kompositionen nicht nur Elemente der Popmusik, sondern auch neue Formen von performativen Elementen, die der Konzertsaalnormalität widersprechen. Neue Kompositionen für Akkordeon von Oxana Omelchuk und Niklas Seidl lassen darüber hinaus janusköpfige Klangkörper erscheinen: ein Orchestrion des 21.Jahrhunderts und ein Schifferklavier mit Retroelektronik, die gleichzeitig in die Vergangenheit wie in die Zukunft weisen.

Dorrit Bauerecker steht als Pianistin und Akkordeonistin in ganz gegensätzlichen stilistischen Bereichen auf der Bühne. Ihre Erfahrungen aus modernen Musiktheater-Inszenierungen und musikalisch-kabarettistischen Programmen fließen in diesem Programm zusammen.

In Kooperation mit | In samenwerking met: Familie Breidenbach

Tho-Rieth-Hof, Viersen

Neuwerker straße 15
41748 Viersen
Deutschland

Weitere Informationen zu diesem Ort Diesen Ort auf der Karte anzeigen