Pfarrkirche St. Helena, Mönchengladbach-Rheindahlen
25.09.2016, 17:00

Das Morgenlicht leuchtet

Kammerchor Consono / c) Consono

Kammerchor CONSONO, Köln | Reinhold Richter, Orgel | Harald Jers, Leitung

TICKETS: 12,- € (8,- €*)
Karten nur an der Tageskasse ab 16.15 Uhr | Tickets alleen aan de dagkassa van 16.15 uur, Tel.: +49(0)2161-582643. Keine Platzreservierung | Geen stoelreservering

Aus Glaubenssicht symbolisiert der Morgen das ewige Leben mit Christus, dem Morgenstern. So beschreibt etwa der Choral „Wie schön leuchtet der Morgenstern“ deutlich den Anbruch eines neuen spirituellen Zeitalters nach der Geburt Christi. Aus diesem Verständnis heraus erklingen in diesem Konzert zwei Choralphantasien von D. Buxthehude und M. Reger (100. Todestag) über eben diesen Choral, gespielt von Reinhold Richter an der Seifert-Orgel.

Der als vielfache Preisträger ausgezeichnete Kammerchor CONSONO unter seinem Leiter Harald Jers singt Chorwerke von H. Schütz, C. Gesualdo, F. Mendessohn-Bartholdy, W. Berger, H. Fährmann, M. Reger (100. Todestag) und B. Dean. Zum einen wird "Morgen" in seinen unterschiedlichen Facetten in Chorwerken von Renaissance bis Moderne thematisiert. Zum anderen bieten Gegenüberstellungen von Werkpaaren zu Abend bzw. Nacht und Morgen reizvolle tonale Gegensätze. Mit seinem legendären “Luxusklang” überzeugt Consono nicht nur regelmäßig die Jurys der nationalen und internationeln Chorwettbewerbe, auch dem Publikum sei jetzt schon ein außergewöhnlich hochwertiges Tonkunsterlebnis vorhergesagt.

Veranstalter | Organisatie: Pfarrei St. Helena, Förderkreis "Geistliche Musik in St. Helena"

Pfarrkirche St. Helena, Mönchengladbach-Rheindahlen

St.-Helena-Platz 11
41179 Mönchengladbach
Deutschland

+49(0)2161 907200
+49(0)2161 9072020
Pfarrbuero@sankt-helena.de

Weitere Informationen zu diesem Ort Diesen Ort auf der Karte anzeigen