Burg Boetzelaer, Kalkar
25.09.2016, 11:30

„Morgenstimmung(en) – recomposed“

c) Burg Boetzelaer

Ensemble „Musiker von Morgen“ | Raimund Philippi, Leitung

TICKETS: 8,- € inkl. Imbiss | incl.hapje
VVK LOKAL: Burg Boetzelaer, Kalkar-Appeldorn |Tel.: +49(0)2824-977990, info@burgboetzelaer.de | Kreismusikschule Kleve |+49(0)2821-45102 | info@ kms-kleve.de

Der Komponist Raimund Philippi und Schüler der Kreismusikschule Kleve nähern sich dem Biennale-Thema gleich in zweifacher Hinsicht. In einem Workshop finden sich junge Leute zusammen, die sich von Edvard Griegs Morgenstimmung inspirieren lassen und an ihren PC’s eine eigene, neue Komposition kreieren. Die stark assoziative Programmmusik des spätromantischen Komponisten bietet dafür die perfekte Vorlage: Erwachen, Erwartung, Licht, Spannung, Perspektive und Aufbruch führen die Gruppe zu neuen musikalischen Ergebnissen. Es entsteht die mögliche Zukunft einer Morgenstimmung des ausgehenden 19. Jahrhunderts.

Zukunft wird auch abgebildet durch ein Ensemble von zwölf jungen Musikern der KMS Kleve, das neben „Morgenstimmung – recomposed“ mit „Mirror“ und „Chrom“ unter anderem auch zwei Werke von Raimund Philippi aufführt. Philippis Musik ist für variable Besetzungen komponiert und lässt viel Raum für die individuelle Interpretation der Musiker. Das Ensemble der „Musiker Musiker von Morgen“ fand sich in der Kreismusikschule für die Muziek Biennale 2016 zusammen und musiziert in der historischen Kulisse der mittelalterlichen Wasserburg Boetzelaer von heute und morgen!

Veranstalter | Organisatie: Burg Boetzelaer e.V. und Musikschulen des Kreises Kleve e. V.

Burg Boetzelaer, Kalkar

Reeser Straße 247
47546 Kalkar
Deutschland

+49(0)2824 977990
+49(0)2824 9779999
info@burgboetzelaer.de

Weitere Informationen zu diesem Ort Diesen Ort auf der Karte anzeigen