Burg Boetzelaer, Kalkar
28.09.2014, 18:00

Ströme Niederrheinischer Talente

Katrin Nowak

Haldern Strings

Burg Boetzelaer, Reeser Straße 247, D-47546 Kalkar-Appeldorn
Tickets: 15,- € (10,- €*), VVK 12,- €, Familienticket: 30,- € (incl. 2 Erw. + 2 Ki.) VVK Lokal: Burg Boetzelaer, Tel. +49 (0) 2824 977990, Fax +49 (0) 2824 9779999, info@burgboetzelaer.de

Kultureller Wandel lässt sich kaum wirkungsvoller im Fluss halten als durch den Enthusiasmus einer jungen, tatendurstigen Künstlergeneration. Insofern ist es kein Zufall, wenn die „Muziek Biennale Niederrhein“ 2014 unter dem Motto „Strömen“ ihren Fokus auf den musikalischen Nachwuchs und seine Spielfelder gerichtet hat. Und was das angeht, zählen die „Haldern Strings“ zweifellos zu den aussichtsreichsten Plattformen, die das nördliche Rheinland zu bieten hat.

Unter der Hand ihres experimentierfreudigen Spiritus Rector Georg Michel spült die Formation nun schon seit zwei Jahrzehnten ganze Ströme professioneller Streicher vom rechten, unteren Niederrhein an die renommiertesten deutschen Musikhochschulen und Orchester. Das Jubiläumskonzert der „Haldern Strings“, das im Rahmen der „Muziek Biennale“ 2014 auf Burg Boetzelaer stattfinden wird, holt einige von ihnen als Solisten von Vivaldis „Quattro Stagioni“ zurück an die Quelle ihrer Entwicklungsgeschichte: Johanna Rode von der Hochschule für Musik und Theater München, Isabella Kubiak von der Hochschule für Musik und Theater Rostock und Peter Mayer von der Folkwang-Universität der Künste in Essen treffen im Konzert auf Katrin Nowak, eine weitere hoffnungsvolle Anwärterin für ein Violinstudium.

Veranstalter | Organisatie: Burg Boetzelaer e.V.

Burg Boetzelaer, Kalkar

Reeser Straße 247
47546 Kalkar
Deutschland

+49(0)2824 977990
+49(0)2824 9779999
info@burgboetzelaer.de

Weitere Informationen zu diesem Ort Diesen Ort auf der Karte anzeigen