Preview Muziek Biennale 2020

TIEFEN

Aus Anlass der Landesgartenschau und des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven lädt die MUZIEK BIENNALE NIEDERRHEIN 2020 zu TIEFENwanderungen ein, und dies nicht nur im touristischen Sinne. In den Sprachen der Musik wird ausgegraben, beackert, kultiviert und geerntet, was in der TIEFE ruht, aus der TIEFE des Niederrheins kommt und im internationalen Resonanzraum nachhallt. Konzertveranstalter, Komponisten und Musiker der Region haben dazu ein Programm erstellt, das zwischen tiefen Tönen, existenzialistischen Tauchgängen und Ausgrabungen musikhistorischer Kleinode mäandert. Den Auftakt gibt eine „Niederrheinische Beethoven-Trilogie“ am Eröffnungswochenende des 29. - 30. August inmitten der Landesgartenschau Kamp-Lintfort. In musikhistorischer TIEFENschärfe denkt sie mit neu bestellten Klangfeldern das Werk des Tonkünstlers, Humanisten und Visionärs Ludwig van Beethoven in Gegenwart und Zukunft weiter. Es folgen rund 40 Musikveranstaltungen an Rhein und Maas quer durch alle Genres.

Unser Preview führt Sie in neue Landschaften, zu historischen Plätzen mit unendlichen Geschichten, zu Uraufführungen und ungewöhnlichen Konzertformaten, die nachklingen.

Wagen Sie mit uns den Blick in die musikalischen TIEFEN des Niederrheins.

Wir freuen uns auf Sie!